Select Page

Coronabedingte Schließung von FitX Studios

Mit Beginn der Coronapandemie Anfang 2020 gingen stetige Veränderungen einher. Eine dieser Veränderungen war die Schließung aller Fitnessstudios. Die Betreiber wurden dazu verpflichtet ihre Studios zu schließen, um so die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

 

Welchen Anspruch haben FitX Mitglieder durch die behördliche Schließung?

Dadurch, dass die Nutzung des Studios für Mitglieder unmöglich gemacht wurde, entfällt der Anspruch des Betreibers auf weitere Zahlungen gem. § 326 Abs. 1 BGB. Solltest Du den Betrag bereits vorneweg für das gesamte Jahr überwiesen oder anderweitige Voraus-Zahlungen getätigt haben, kannst Du Dein Geld gemäß § 326 Abs. 4 BGB zurückfordern.

 

Über das FitX Konzept

FitX wurde 2009 in Essen gegründet, wo sie ebenso ihren Hauptsitz haben und zählt zur Unternehmensgruppe FitX Deutschland GmbH.

Ein grundlegender und wichtiger Aspekt für das Unternehmen: ein bezahlbares Fitnessstudio zu gründen, welches auf einem zentralen Trainingskonzept basiert. So kommt der Preis von 20€ im Monat zustande.

Für den Verbraucher ein super Angebot mit vielerlei weiterer Extras: Man bekommt sieben Trainingsbereiche, verschiedenste diverse Kurse, mehrere pro Woche, bei denen für jeden Geschmack und jedes Trainingsziel etwas dabei ist, Getränke inkl. Trinkflasche, welche man sich jederzeit am Getränkeschalter kostenlos auffüllen kann, Duschen und Trainer zur Verfügung gestellt.

Die Studios sind rund um die Uhr geöffnet. 24h am Tag. Und auch an den Feiertagen bleibt das Studio nicht geschlossen.
Also alles in einem bietet die Fitnessstudio-Kette FitX ein breitgefächertes Angebot für ihre Kunden an.

 

FitX hat meine Beiträge weiter eingezogen, bekomme Ich meine Fitnessbeiträge zurück?

Während der Coronaphase bot FitX ein online Programm mit dem Namen „FitX online“ an.

Die eigentliche vertraglich geregelte Leistung, für die Du bezahlst, konnte nicht angeboten werden. In diesem Fall hätte das Fitnessstudio die Beitragszahlung selbst stoppen müssen, da keine Leistung angeboten wurde. Deshalb kannst Du alle Beiträge für diesen Zeitraum zurückfordern.

 

“Kein Geld ohne Leistung”

Für Fitnessstudios gelten die klaren Grundsätze des Bürgerlichen Gesetzbuches, die da lauten: „Kein Geld ohne Leistung“. Da keine Leistung angeboten wurde, können alle Beiträge zurückgefordert werden.

Lass Dich nicht einschüchterten und bestehe weiterhin auf die Rückzahlung Deines Fitnessstudios. Wir raten allen FitX Mitgliedern, an den Forderungen festzuhalten und sich in wenigen Schritten mit Getright Ihr Geld zurückzuholen.

 

Für welche Monate muss das Fitnessstudio die Mitgliedsbeiträge erstatten?

Aktuell sind folgende Monate betroffen:

Mitte März 2020 – Mitte Mai 2020 (2 Monate)
November 2020 – Mai 2021 (7 Monate)

Sollten zukünftig weitere Monate betroffen sein, kannst Du diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut einreichen und Deinen Fitnessbeitrag von FitX zurückfordern.

Wie bekomme Ich bereits bezahlte Fitnessbeiträge bzw. Mitgliedsbeiträge zurück?

Über das Getright Fitness-Formular kannst Du gegen Dein Fitnessstudio vorgehen. Getright mahnt dabei Dein Fitnessstudio anwaltlich ab und geht wenn nötig vor Gericht um Dein Recht durchzusetzen.

Dabei bietet Getright folgende Möglichkeiten an, um Dein Recht durchzusetzen:

So holt Dir Getright Deine Fitnessbeiträge zurück:

1. Recht durchsetzen auf Erfolgsprovision

Bei der Erfolgsprovision gehst Du kein Risiko und Getright setzt Dein Recht gegenüber dem Fitnessstudio durch. Die Auszahlung erhältst Du erst, wenn Getright die Forderungssumme durchsetzt. Wenn nötig geht Getright dafür auch vor Gericht. Die Kosten für das Prozessrisiko trägt immer Getright.

2. Sofortkauf – Getright kauft Dir Deine Ansprüche sofort ab

Beim Sofortkauf kauft Dir Getright Deine Ansprüche gegenüber dem Fitnessstudio sofort ab. Du erhältst nach Bestätigung innerhalb von 48h Deine Auszahlung. Kein Stress. Super Schnell.

Fitnessbeiträge zurück Getright Sofortkauf

3. Abwicklung über die Rechtsschutzversicherung

Natürlich kannst Du Deinen Fall auch über Deine Rechtsschutzversicherung abrechnen lassen. Wähle dafür im Formular unter Abrechnung einfach Rechtsschutzversicherung aus. Um den Rest kümmern wir uns.

Hier könnt ihr uns auch finden:

Du hast noch Fragen?

Hier kommst Du zum Kundensupport.

Erfahrungen & Bewertungen zu GETRIGHT

Sicherheit

Unternehmen

Presse

Über uns

Impressum

Datenschutz

AGB

Hilfe

FAQ

Magazin

Erfolgsgarantie

Widerruf

Unternehmen

Presse

Über uns

Impressum

Datenschutz

AGB

Hilfe

FAQ

Magazin

Erfolgsgarantie

Widerruf

Sicherheit